Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/chadelio

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
und jetzt? ...

Wir haben Dienstag Morgen, es ist ein doofer Tag, es regnet und ist dunkel, Wolfi hat mir meine Jungs weggeholt und ich denk ich kann die Zeit jetzt einfach mal nutzen und die letzten Tage zusammenfassen.

Anfangen tu ich am besten am Freitag, am Geburtstag von meinem Engelchen, wo ich eigentlich an nichts böses gedacht habe. Aber wie immer kommt ja alles anders, vor allem, wenn man so wahnsinnig liebe Mitmenschen hat, die sich offensichtlich extrem für unser Leben intressieren und meinen sich ganz toll das Maul drüber zerreißen zu können. Aber von vorn, Freitag war Qualitag in Einsiedeln, eher eine Nebensache, die Hauptsache für mich an dem Tag war, dass mein Schatz geburtstag hat und ich gern mit ihm wenigstens ein paar Stunden Ruhe gehabt hätte. Die bekamen wir wenigstens noch, mir war die Quali ziemlich egal, ich war mal kurz an der Schanze aber hab mich leicht gelangweilt und bin dann wieder zurück und hab auf ihn gewartet. Irgendein ganz dummer Mensch (ich weiß nimmer wer es war, aber es war offensichtlich eine äußerst schlechte Idee) kam auf die Idee zusammen was essen zu gehen. Und dumm wie wir sind denken wir uns natürlich nix dabei. Ich muss sagen es ist schon eine absolute Unverschämtheit wenn man mit seinem Freund die Öffentlichkeit betritt *lol* scheint zumindest so, denn was man im nachhinein in diversen einschlägigen Foren wieder lesen durfte, war echt der Hammer. Ich hatte ja erwartet, dass nach Hiza irgendwas da stehen wird, da ja meine besondere Freundin und ihr Schoßhund diverse Situationen mitbekommen haben und schon vor Ort nicht gerade unauffällig gelästert haben. Aber nein, da kam kein Wort, und jetzt, wo wir eigentlich nur mit unseren Jungs was essen wollten und noch ein wenig die Feier von letzter Nacht zurückholen wollten, geht das große Gerede los. Jaja die bösen bösen Russen, gleich 4 Weiber auf einmal, schrecklich. Vor allem wenn man bedenkt, dass die ja nun zu 4. da waren, unverschämte Kerle, unbegreiflich *g* Dass sie diese 4 Weiber schon mitgebracht hatten, ist natürlich vollkommen irrelevant, ist klar, würde ja auch die ganze Lästerei zerstören. Ich dachte immer wenn man mit 4 Weibern kommt, sollte man im Idealfall auf 4 wieder mit heim nehmen. Aber da bin ich vermutlich wieder zu spießig um das Problem zu blicken *lol* also grundsätzlich recht amüsant, was man da so zu lesen kriegt. Jedenfalls war es noch ein sehr schöner Abend, das ist die Hauptsache

Samstag Wettkampf...naja der Wettkampf an sich, hätte besser laufen können aber auch schlechter. Hiza war dagegen ein waterloo und es geht merklich aufwärts, also will ich mich mal nicht beschweren. Insgesamt war's ein sehr lustiger Tag, die Haupterkenntnis ddes Tages ist wohl, dass Denis Vellu arg ähnlich sieht und sich auch genauso benimmt *lol* hört er zwar extrem ungern, aber es ist nunmal so und wir sind da ja scheinbar nicht die ersten, denen das auffällt *g* Weitere Erkenntnis des Tages: Routenplaner sind Müll, beinhaltet nur kleine Käffer, die gar nicht aufm Weg liegen, ignoriert recht große Städte, durch die man mitten durch muss, aber ankommen tut man trotzdem *g* mit der wahnsinnig ausgeprägten weiblichen Orientierungsfähigkeit und dem einfachen ausprobieren. Aber ich muss mal sagen das sieht da schon recht diletantisch aus, nicht sehr professionell. Da können wir auf unsere Anlage und unseren SGP ja richtig stolz sein *lol* wobei unsere Orga auch zum Teil extrem chaotisch war, aber SO geht's bei uns nicht ab. Naja, Schweiz eben *g*

Der gestrige Tag hat eigentlich bis auf eine Ausnahme nur alte Erkenntnisse gebracht. Ganz schön angefangen hat er doch wirklich gedroht noch zur Katastrophe auszuarten. Meine Fresse soviel Niveaulosigkeit auf einmal hab ich selten erlebt. Mir tun nur die Leid, die eigentlich gar nicht so sind aber immer weiter in diese Hirnlosigkeit reingezogen werden und es scheinbar nicht mal merken. Aber was will man machen. Ich bin nur froh, nicht allein gewesen zu sein und der Abend ist ja doch noch ganz schön geworden. Vor allen Dingen weiß ich aber jetzt eins, das war mir vorher noch nicht so wirklich klar aber ich glaube seit gestern bin ich mir da sicher (ich glaube ich bin mir sicher...naja *lol* ich weiß ja wie's gemeint ist). Ich bin mit Sicherheit NICHT eifersüchtig auf Darija, überhaupt nicht, ich bin froh, dass das wieder klappt, auch wenn ich's nicht ganz so blicke, aber muss ich wohl auch nicht *g* Ich hab doch meinen Denis und ich hab neben ihm noch den besten Freund, den man sich wünschen kann und mehr wll ich auch gar nicht. Das hab ich gestern gemerkt, keine Ahnung wieso aber mir ist das klar geworden. Ihm ging's ja auch nicht besser als mir, aber als Freund, wenn man ihn braucht, ist er wirklich unersetzlich, der Junge strahlt eine solche Ruhe und Sicherheit aus, ich brauch nur seine Hand und es geht wieder, das fühlt sich so toll an, so warm, tröstend und beruhigend, einfach toll. Und diese Augen dazu, warm, freundlich und intelligent. Ich sollte froh sein einen solchen Freund zu haben und das bin ich auch, nicht mehr und nicht weniger, Punkt.

Bevor ich jetzt in Schwärmerei verfalle, ich könnte da einiges in den letzten Tagen sicher näher ausführen, aber die Notwendigkeit besteht nicht. Ich geh davon aus, dass ich auch in nem Jahr noch weiß worum es ging. Und am Ende steht irgendwo in dem Text tatsächlich wieder ein Wort, das man mit gaaanz viel schlechtem Willen und gaaanz viel Lust zu lästern und sich aufzuregen falsch interpretieren könnte und schon bin ich wieder bösartig und hab nix anderes zu tun als andere dumm anzumachen *g* klar, als hätt ich nicht besseres über das ich nachdenken könnte als so ein Kinderquatsch Zynismus ist toll Leute, viel Spaß beim weiteren aufregen, wenn ihr das benötigt um glücklich zu sein... 

Nun bleibt nur noch eine Frage...und jetzt? Jetzt kommen vermutlich ein paar langweilige, dumme Tage. Gab's ja lang nimmer...

21.8.07 11:59


Werbung


SGP - 3. und letzter Akt

Ok ok, wir haben schon Montag Abend, aber gestern konnt ich nicht mehr schreiben, da war ich einfach nur am Arsch. Ja jetzt ist er schon wieder vorbei der SGP und trotz, dass ich mich freue, dass hier wieder Ruhe einkehrt, fehlt jetzt was. Ich fühl mich extrem überflüssig und hab das Gefühl da jetzt ja kein Skispringen mehr ist, muss man auch nicht mehr miteinander reden, sehr sehr komisch heute, mich macht das extrem fertig.

Ich hab die Woche endlich mal das gefühl gehabt gebraucht zu werden und erwünscht und gern gesehen zu sein, in vielerlei Hinsicht. War zwar echt anstrengend und ich hab einige Leute andauernd getroffen, die ich nicht sehen wollte, aber im Großen und Ganzen war's echt toll, ich hab das gebraucht, ich hatte was zu tun, was sinnvolles und effektives sogar, das kenn ich gar nicht mehr. Und ich musste mir seit langem mal wieder keine Gedanken machen, ob ich überhaupt erwünscht bin, total schön. Und jetzt, wo alles vorbei ist, ist alles auf einmal wieder wie vorher...davor hatte ich Angst, the day after...Tag 1 nach dem großen showdown und ich fühl mich so leer wie lang nicht mehr.

Ich kann nicht mal sagen es ist ne komische Stimmung, denn ich kenne ja nur meine eigene Stimmung, weil ja jetzt plötzlich wieder niemand mehr miteinander redet, weil es ja "keinen Grund mehr gibt" dafür. Krass krass krass, eigentlich war es klar aber wie heftig ist das denn bitte? Naja genau das nennt man Zweckgemeinschaft, muss ich mich mit anfreunden und das akzeptieren.

Dabei waren die Wettkämpfe an sich gar nicht mal so toll. Martin und Ilja mal ausgenommen, die 2 haben mir echt ne Freude gemacht, ich hab alle beide lang nicht mehr so ehrlich und glücklich strahlen sehen, total süß, die haben echt das ganze Sportwochenende rausgerissen. Aber als wäre es klar gewesen gibt's auch die andere Seite, meine 2 Süßen, die ehrlich und aufrichtig schwer enttäuscht sind von sich selber und Dima, der mir fast noch mehr leid tut, weil von ihm noch mehr erwartet wird und jetzt wieder die Diskussion über sein gewicht losgeht. Mensch lasst ihn doch einfach in Ruh also wie gesagt, sportlich hab ich mehr erwartet, schade...

Dennoch hatte ich noch einen extrem tollen und lustigen Abend gestern, erst ein super tolles Essen, das mir zwar eigentlich zu teuer war aber man muss sich auch ab und an mal was gönnen, sonst stirbt man dran. Also super leckeres essen, seeeehr interessante und amüsante Gesprächsthemen *lol* Unsere Geschäftsidee gefällt mir immer besser dann wussten wir nicht mehr wohin, erstmal bei Franco aufs Klo (wohlgemerkt nur aufs Klo!), kurz reingeschaut, nix los, übver Franco lustig gemacht und wieder raus *lol* dann sind wi nach Titisee und haben da nen Campari Orange getrunken und darüber philosophiert wie gewisse leute wohl den Abend verbringen *rofl* Das gute Ende war eine weitere Stunde Sex- und Psychoproblemgespräch (Nise ) im Auto...Alles in Allem ein aufschlussreicher Abend *g*

Und ich habe nicht einmal nach meinem Schatz gejammert, wundert mich selber aber ich war scheinbar echt gut abgelenkt, mir ging's prima, auch ohne ihn. War ich stolz Dafür vermisse ich ihn jetzt umso mehr, Dima genauso und die anderen üblichen auch. Naja ich denke das liegt auch zum Teil daran, dass heute halt so ein extremer scheiß Tag war, sonst wär#s bestimmt leichter. Hoffentlich kommen die wenigstens noch ins Forum, das wär wenigstens was.

Naja ansonsten...bleibt mir nur noch das Warten auf interessante Einträge im SLF *lol* oder in sonstigen communities, oder ich vertrau dem Buschfunk. Es kommt immer alles wieder da an, wo es hingehört Meine neuen besten Freundinnen tun da bestimmt ihr bestes *g* Also denn, warten wir es ab

13.8.07 21:24


SGP - 2. Akt

Soooo, wir haben Freitag Abend, genau gesagt schon Samstag früh kurz nach halb 1 und ich komme gerade ausm Festzelt. Eigentlich wollt ich ja sofort zu meinem Süßen ins Bett, aber ich bin ganz pflichtbewusst heut und schreibe erstmal hier *g*

Alsooooo was gibt's zu sagen...gestern war ein recht chilliger Tag, viel rumgesitze, viel rumgelatsche, ne echt schöne PK im Europa Park und ein tolles Fußballspiel am Abend. DANKE WOLFI!!!!! Auch ohne Jogi eine durch und durch gelungene Veranstaltung, über 3000 Zuschauer, megageil. Einzig das Wetter regt mich weng auf. Gestern schon dauernd so dunkel, neblig und immer weiter der Nieselregen und heut genau dasselbe, kalt war's auch noch. Aber gibt schlimmeres und es soll ja auch morgen schon besser werden. Hoffen wir drauf

Heut war Training und Quali, dann Startnummernübergabe und Festzelt, wie immer. Das Wetter ist sich treu geblieben, trotzdem hab ich ganz schöne Fotos glaub ich. Zum Training...hmmm naja hätt besser laufen können. Ilja gefällt mir richtig gut, der springt soooooooooo toll, hoffentlich kann er das morgen zeigen und dem Team helfen, das wär echt schön. Denis und Dima naja, die können mehr, war immerhin kein Ausreißer nach unten dabei aber auch keiner nach oben, hoffe morgen kommen die richtigen Knaller, mensch Jungs, ihr könnt's doch, zeigen, los we'll see...Das wirklich üble ist Pavel mein armer kleiner Pavel :'( im Training soooo toll und die Quali verpatzt er vollkommen und wird dann auch noch disqualifiziert hat der kleine echt nicht verdient, der springt doch so toll. Naja er wird's noch allen zeigen *sicher sei*

Festzelt, hmm ganz lustig aber nicht überragend, morgen dasselbe noch mal, ich denke da bleib ich dann bis zum Schluss. Heut war ich einfach zu müde uuuuuuuuuund ich hab waaaaaaaaahnsinnige Sehnsucht nach meinem Denis gehabt. Ganz ganz übel, so schlimm war's lang nicht mehr. Weiß gar nicht warum aber heut hat er mir extrem gefehlt und ich hab schon lang nicht mehr so sehr gespürt wie ich den Jungen brauche. Den ganzen Tag ar das schon, aber spätestens nach der Startnummernübergabe war's dann komplett aus. Man ist der Junge hübsch, Augen hat der, waaaaaaaaahnsinn und so ein süßes Lachen, eine Stimme der ich tagelang zuhören könnte, ach einfach nur ein Schatz....MEIN Schatz ich weiß einmal mehr, dass ich im Leben keinen anderen mehr will, das hat mir der Tag (warum auch immer *lol*) extrem gezeigt. Drum geh ich auch jetzt zu meinem Engelchen und hoffe er kann schlafen

11.8.07 00:47


SGP - 1. Akt

So, ich komme gerade ausm Kurhaus und hab irgendwie die spopntane Idee gehabt ich könnte mal wieder was hier reinschreiben. Warum tu ich das eigentlich immer nur, wenn grad nicht alles toll ist und am Ende der ganze Eintrag negativ wird? Blöde Angewohnheit *lol* naja aber ich kann's nicht ändern, gibt ja auch sehr viel mehr negative als positive Tage in meinem momentanen Leben....

Wie dem auch sei, jedenfalls ist SGP-Woche, genau gesagt erst Dienstag, aber ich wäre jetzt schon nicht böse, wenn's rum wär. Genau gesagt das drumherum, aufs Springen selbst freu ich mich. Aber alles andere, ich weiß nicht, irgendwie gewöhn ich mich nicht dran. Gestern und heut war ich beim Training, gestern ging ja noch, aber heut waren schon ein paar Leute mehr da. Eigentlich kann's mir egal sein aber ich bin's nicht gewohnt meine Jungs daheim teilen zu müssen. Normal ist hier ja nie was los, da sind höchstens mal Touris und jetzt will da jeder was von denen, mich nervt's brutal. Ich weiß auch nicht was die Anstellerei soll aber ich bin momentan arg eifersüchtig, so ein scheiß, war ich doch noch nie muss ich mir wiedeer abgewöhnen.

Dann war Martin vorhin im Kurhaus, man man der sieht soooo schlimm aus ich hab den so noch nie gesehen, total dünn und blass und schaut unheimlich traurig aus. Gut, dass das nicht so lang gedauert hat. Lang hätt ich mir das nicht mehr anschauen können, der tut mir einfach nur unheimlich leid.

Naja sehen wir das positive an dem Tag. Wir konnten weng Xenia zanken und jetzt hab ich meine Ruhe mit meinen Süßen Auf dass es morgen weitergeht wie es heute aufgehört hat...aber da müssen wir alle durch irgendwie

7.8.07 22:46


besser spät als nie...

Da ich jetzt immer noch wach und fit bin, warum auch immer, und gerade gar nichts anderes zu tun habe, werde ich jetzt wohl mal einen (vermutlich) kurzen aber für mich nötigen Beitrag hier schreiben.

Man soll's ja nicht für möglich halten, aber irgendwann lernen es auch die letzten, die naivsten und die, die tatsächlich noch an das Gute im Menschen geglaubt haben....nur wer dir wirklich etwas bedeutet, kann dich wirklich enttäuschen. Also sieh zu, dass dir nur Leute etwas bedeuten, die es verdammt noch mal auch wert sind...oder niemand, wäre am sichersten.

Aber nein, so dunkel will ich es mal nicht darstellen, es gibt durchaus Menschen in meinem Leben, bei denen ich naives Stück immer noch (jaaaa sorry, es ist wirklich so, Schande über mich) glaube, dass sie es wert sind und ich glaube die letzten Tage haben ziemlich eindrucksvoll demonstriert, wie groß doch die Schere zwischen den 2 Gruppen ist.

Danke Leute! Danke an alle, die sich ehrlicherweise meine Freunde nennen können, ich hab euch echt lieb und bin froh dass es euch gibt (und ich teile euch nicht mit Vertretern der anderen Gruppe, nein nein, never ever, versprochen ) und danke an alle, die es mir so leicht gemacht haben, zu begreifen, wer zu meinen Freunden gehört.....und wer eben nicht...

Ok, gestern war ich extremst wütend, heut hab ich geheult wie schon lang nicht mehr (was aber auch nicht schlimm ist, wenn man Freunde hat ) aber es hatte tatsächlich etwas Gutes. Ich hab die Augen geöffnet und gelernt. Man soll's ja nicht für möglich halten, aber irgendwann lernen es auch die letzten, die naivsten und die, die tatsächlich noch an das Gute im Menschen geglaubt haben....

So schließt sich der Kreis In dem Sinne, gute Nacht, hab euch lieb und....DANKE!

 

btw: es war ja auch noch F1 dieses WE, Monaco auch noch, allerdings ein Silberpfeifen-Doppelsieg. Und ob der Bestand hat, werden wir erst noch sehen höhö. Aber das ist eine andere Geschichte, und soll ein andermal erzählt werden *zitat klau*

29.5.07 01:00


toll ist es immer noch...

Zu allererst fällt mir jetzt ein riesen Stein vom Herzen. Ich hatte so Angst, dass es nicht so ist und nicht mehr so sein wird, wie es war, aber die Angst war umsonst. JA, FORMEL 1 IST IMMER NOCH TOLL!!! Danke Felipe, danke Ferrari und danke Fernando für den tollen gescheiterten Überholversuchin der 1. Kurve *lol*

Bis gestern hatte ich tatsächlich ernste Zweifel, ob ich mich nach der Ära Schumi noch genauso für meinen geliebten Motorsport interessiere, aber eigentlich war's unnötig. Ja, es geht mir wirklich um den Sport, der einfach nur geil ist und den ich immer noch brauche. Ich bin natürich unheimlich froh, das Felipe bei ferrari ist, den ich mag und der gut fährt. So habe ich immerhin auch jetzt noch einen, zu dem ich bedingungslos halten kann. Ansonsten müsste es wohl der dumme Räikkönen sein An Ferrari kommt halt nix ran, egal wie dämlich der Kerl ist. Aber nein, wir haben ja Felipe

Der Ferrarisieg war dann auch gleichzeitig der Tageshöhepunkt, denn sonst war wieder mal nicht viel los. Mein Schatz hat es jetzt geschafft sich so zu überfordern, dass er krank geworden ist aber ich kümmere mich gut um ihn und hoffe, dass er bald wieder fit ist. Das wichtigste ist, dass er sich wieder abgeregt hat und wieder normal im Kopf ist. Solang das so bleibt, bin ich zufrieden

13.5.07 22:18


Mein geliebter Schatz...

ich wollte dir einfach mal sagen wieviel Du mir bedeutest. Ich liebe dich so sehr, wie ich niemals gehofft habe, dass man so überhaubt lieben kann. Und jeden Tag, jede Nacht denk ich wirklich nur an dich! Ich vermisse dich ganz wahnsinnig!
Du glaubst nicht wieviel du mir mit deiner Liebe gibst. Es ist einfach wahnsinnig schön zu spüren, dass du mich liebst. Könnte für niemand anderen je so empfinden, wie ich es für dich tue.
Du bist einfach der allerliebste, einfühlsamste, zärtlichste Mensch den ich kenne. Du hast soviel zu geben!
Ich wünsche mir nichts mehr als immer bei dir sein zu können!
Im Moment ist das nur alles so schwer für mich und ich will, dass du weißt, dass es nicht an meiner Liebe
zu dir liegt, es ist nur einfach so daß ich wahnsinnige Angst habe.
Ich schlafe doch so gerne in deinen Armen und liebe es, dich morgens mit einem lieben Kuss zu wecken. Ich kann es mir einfach nicht mehr anders vorstellen. Ich werde nie aufhören dich zu lieben, das kann ich gar nicht, du bist das Beste was mir je passiert ist!
Ich will Dich nicht verlieren!
ICH LIEBE DICH
so wird es immer sein!
Ich genieße jede Sekunde, die wir miteinander verbringen. Mit dir ist der Himmel immer etwas blauer und die Sonne strahlender. Ich wünschte du könntest immer bei mir sein, meine Hand halten, mich umarmen und küssen. Du fehlst mir schrecklich wenn du nicht da bist. Meine Gedanken sind immer bei dir.
Du gibst mir das Gefühl etwas Besonderes zu sein und du gibst meinem Leben einen Sinn. Ich weiß dass ich dir hundertprozentig vertrauen kann weil du bisher immer offen und ehrlich zu mir warst und deshalb liebe ich dich.
Ich liebe dich weil du so einfühlsam bist. Ich liebe dich weil du immer fair und gerecht bist. Ich liebe dich weil du so bist, wie du bist.
Ich habe dich unendlich lieb, mein Herz, und ich sind froh, dass es dich gibt. Du hast es geschafft, dass sich meine Gedanken nur noch um dich drehen. Dich zu kennen ist wie ein Geschenk, dessen Wert unschätzbar ist.
Ich liebe dich Denis, du bist mein Leben.

10.5.07 21:12


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung